Sie und ihr Leben
If it's gonna be a rainy day, there's nothing we can do to make it change..

Irgendwie weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.

Vielleicht sollte ich diesen Satz einfach mal so darstehen lassen und gar nicht erzählen was die letzten beiden Wochen passiert ist, das wäre definitiv einfacher. Aber andererseits waren die letzten zwei Wochenenden wirklich zu schön um sie nicht für die Ewigkeit festzuhalten. Los gehts:

Letzten Freitag bin ich um 8 in die Bahn nach Köln gestiegen. Nach einigen langen, ja, sogar seeehr langen Stunden bin ich dann gegen halb 1 am Hauptbahnhof angekommen. Da hat Anna dann am Mecces auf mich gewartet [den ich nicht gefunden hab woraufhin ich sie durch den halben Bahnhof gescheucht hab]. Unser erster Weg hat uns zum Saturn am Hansaring geführt. Es hat ein wenig gedauert aber irgendwann hatten wir dann die One Life CD im hintersten Regal gefunden und sie mit einem ziemlich lauten Schrei begrüßt. Danach sind wir bzw. ich durch den ganzen Saturn gelaufen und haben jedem die CD unter die Nase gehalten und ihnen gesagt dass sie die Single auf jeden Fall kaufen müssen.
Danach sind wir an den Hauptbahnhof gefahren, haben Annas Tasche verstaut [So ein Schließfach ist schon der Knüller] und sind danach ans Mariott Hotel gelaufen um die No Angels abzufangen. Nadja und Lucy haben wir getroffen, ein bisschen gequatscht und Fotos gemacht, Sandy hat uns ausm Fenster gewunken aber wurde geschminkt und hatte leider keine Zeit und Jess stand im Stau, die haben wir also auch nicht gesehen. Um kurz vor 5 sind die Mädels dann rausgekommen und schnell zum Auto gelaufen. Sandy rannte erst an uns vorbei und als Anna ihr hinterhergerufen hatte drehte sie sich nur kurz um und sagte Hallo. Auf einmal blieb sie stehen und rief "aaaah Mädels, ich hab euch gar nicht erkannt", dann kam sie zu uns gelaufen und hat uns halb tot geknutscht
Als die Mädels weg waren haben wir uns auf den Weg zur Lanxess Arena gemacht. Julchen, Isi, Jani, Sarah und Maja waren auch schon unterwegs und es hat eine halbe Ewigkeit gedauert bis wir uns gefunden hatten. Kurzerhand ist Anna dann zu den Mädels ins Auto gehüpft um ihnen schnell den Weg zum Hotel zu zeigen und ich bin alleine zur Arena gelaufen. Dort waren die Promis schon am roten Teppich [der leider abgesperrt war sodass man kaum was gesehen hat] und die kleinen Mädels haben mal gezeigt dass sie gar nicht so klein sind sondern dass sie ordentlich laut kreischen können. Ich hab Biene noch am Eingang getroffen und als die Mädels dann auch endlich da waren haben wir was gegessen und noch die restlichen Karten abgeholt. Da Jani noch auf Khalid warten musste kamen wir erst gegen kurz nach 7 in die Arena rein. Wir haben uns relativ weit hinten hin gestellt und ordentlich gefeiert Als die Mädels dann auf die Bühne kamen waren wir kaum mehr zu bändigen und danach hatte ich schreckliche Kopfschmerzen vom Kreischen :D
Nach dem Auftritt kam Vany dann zur Halle um mich abzuholen. Wir sind noch schnell zum Hotel gefahren und als Sandy uns dann auf den Fernsehgarten vertröstet hat sind Vany und ich zu mir nach Hause gefahren.

Samstag waren wir dann abends kurz beim Straßenfest und sind dann abends nach Mainz gefahren. Die erste Nacht illegal in einem Hotel :D Zu 3. in einem Bett, war schon interessant. Grundsätzlich war die Nacht aber relativ lustig, auch wenn wir kaum geschlafen haben
Am nächsten Tag sind wir dann um halb 9 zum ZDF-Gelände gefahren. Dort haben wir ein bisschen Singstar gespielt, und uns die Umgebung ein wenig angesehen. Wir waren etwas enttäuscht dass die Bühne abgesperrt war aber irgendwann hatten wir den "perfekten" Platz hinter der Bühne gefunden. Nach dem Aufwärmprogramm mit den No Angels und Frau Krause [Wir werden bestimmt bald einen Frau Krause Fanclub gründen. :D] haben wir uns Fotos mit den Mädels am Zaun abgeholt. ["Sandy? Foto?" - "Nö." ] Der Auftritt war der Knüller, und es hat total viel Spaß gemacht mit all denen die dabei waren und als ich danach mit Sarah, Anna, Maja und Vany im Auto saß fand ichs einfach nur schade dass alles schon wieder vorbei war. Auf einmal wurde mir klar was ich die ganze Zeit so vermisst habe ohne es zu bemerken

Die Woche danach war eigentlich eher ruhig. Freitag sind wir dann auf die Hochzeit von Simon und Miriam gefahren. Die Fahrt war total doof wegen den 849309 Baustellen die mich in den Wahnsinn getrieben haben aber die Hochzeit war schön. Über den Pastor hab ich mich die ganze Zeit nur weggepisst und auf der Feier danach hab ich mich um mein Babysitterkind Lukas gekümmert. Abends hab ich mich am Abendprogramm beteiligt und ein Liedchen gesungen Wir habens "nur" bis um halb 3 ausgehalten und sind dann in die Jugendherberge gefahren und da in unsere Betten gefallen.
Gestern sind wir dann nach Hamburg gefahren. Erst haben wir unsere Sachen in der EFG abgestellt und danach sind wir mit der bahn an den Hafen gefahren. Wir sind dann zum Dungeon gelaufen wo ich Todesängste ertragen musste. Nach 1 1/2 Stunden an Assis Seite [ich habe sie keine Sekunde losgelassen :D] sind wir zur Europapassage gefahren. Shoppeeen Hab endlich eine neue Sonnenbrille gefunden und als meine Füße fast abgestorben sind hab ich mich mit den anderen irgendwo in eine Ecke wie die Penner auf den Boden gesetzt :D. Sarah hat uns dann noch zu "Jannys Eisdiele" geschleppt wo wir "das leckerste Eis der Welt" probieren mussten. Naja, hab schon mal besseres gegessen aber hab da nach meiner San Marco Zeit einfach ein paar Vorurteile . Als wir dann da saßen war ich einfach so müde, dass ich prompt eingeschlafen bin [Danke Flo, für das Beweisfoto... xD].
Abends waren wir im Kino. Sarah und ich haben uns kurzfristig für "Beim Leben meiner Schwester" angeschaut und den ganzen Abend lang Rotz und Wasser geheult. Ich habe einen neuen Lieblingsfilm!
Heute morgen waren wir im Gottesdienst und sind danach sofort losgefahren. 8 Stunden haben wir gebraucht! 8 Stunden!!! Das war der Wahnsinn und jetzt bin ich einfach totmüde! Nachdem die anderen einen Stau umfahren wollten und statt 6 Kilometer Autobahn 50 kilometer Landstraße gefahren sind waren meine Agressionen am Höhepunkt. Na gut, ich bin ja jetzt zu Hause und darf mich wieder abregen. Morgen werd ich erst mal schön ausschlafen und mich dann auf DSDS vorbereiten. Immerhin gehts Donnerstag schon los.

Sooooo, das waren meine letzten beiden Wochenenden in der Kurzfassung. Ich werd morgen mal mein Filmchen von der Hochzeit bei Youtube hochladen und hier posten. Ich wünsche euch eine gute Nacht!

Küsschen und bis die Tageee!

30.8.09 23:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Gratis bloggen bei
myblog.de




Living

Prinzessin

princess
loved
Surveys and other Stuff..
memories
emotional

Nennenswert

Mädchen mag..

Lachen. Musik. Sonne. Vertrauen. Hoffnung. Kopfkino. Vorfreude. Mama. Kuscheln. Babys. Schlafen. Duschen. Erinnerungen. Autofahren & währenddessen andere beschimpfen. Meine Mädels. Tanzen. Träumen. Gute Pläne. Verrückt sein.

Mädchen mag nicht..

Einsamkeit. Verzweiflung. Alleine einschlafen. Leere. Falsche Hoffnungen. Sehnsucht. Ungewissheit. Tränen verschwenden. Verletzen und verletzt werden. Herz öffnen. Abschied nehmen. Sammelgeschenke.